Erfolge

Karriere

karriereIm Dezember 2005 bestritt Mayer sein erstes FIS-Rennen. Nach seiner Aufnahme in den ÖSV- Nachwuchskader in der Saison 2006/07 war er ab 2008 im Europacup im Einsatz. Nach der Saison 2007/08 stieg er in den B-Kader des ÖSV auf. Im Jahr 2009 maturierte Mayer am Sport-BORG in Spittal an der Drau. Ein erster internationaler Erfolg gelang ihm bei der Juniorenweltmeisterschaft 2008 im spanischen Formigal mit dem Gewinn der Silbermedaille im Super-G.

Am 13. Februar 2009 stand Mayer als Dritter des Super-Gs von Sarntal/Reinswald zum ersten Mal im Europacup auf dem Podest. Eine Woche später ging er bei der Super-Kombination in Sestriere erstmals im Weltcup an den Start. Am 26. Jänner 2011 feierte Mayer im Super-G von Méribel seinen ersten Europacupsieg. Zwei Wochen später holte er als 23. des Super-G von Hinterstoder seine ersten Weltcuppunkte. Im Europacup gelangen ihm am Ende der Saison 2010/11 ein weiterer

Sieg und zwei Podestplätze im Super-G, womit er die Disziplinenwertung gewann und Sechster im Gesamtklassement wurde. 2011 stieg er nach drei Jahren im B-Kader in den A-Kader des ÖSV auf.

Nach seinen Erfolgen im Europacup absolvierte Mayer im Winter 2011/12 seine erste volle Weltcup-Saison. Während er in der Abfahrt nicht punkten konnte und in der Super-Kombination zweimal unter die schnellsten 20 fuhr, erreichte er in seiner Spezialdisziplin, dem Super-G, bereits drei Top-10-Ergebnisse, wobei sein bestes Weltcupresultat des Winters ein sechster

Platz in Kvitfjell am 2. März war. Im Super-G-Weltcup belegte er den 13. Platz. Nach dem Winter wurde Mayer in die Nationalmannschaft des ÖSV aufgenommen.

Die Vorbereitung auf die folgende Saison war jedoch durch eine schwere Lebensmittelvergiftung beeinträchtigt, dadurch konnte Matthias erst im Oktober das Training in vollem Umfang aufnehmen.

medaillie_vskUmso erstaunlicher wie Mothl in die WM Saison 2012/13 gestartet ist.
Nach 3 top ten Plätzen im Super G gelang dann am 25.01.2013 Platz 2 im Super-G und somit auch der Erhalt des WM-Tickets.

Bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi wurde er Olympiasieger.

Meine Reisen

instagramHier findest du Bilder, die ich auf meinen Reisen gesammelt habe.

Sei immer live dabei und verfolge die aktuellsten Eindrücke und Bilder. Mit meinem Instagram-Album bist du immer am aktuellen Stand.